Nutzen

Die Anwendung der CTC-Technologie auf gemischte Polymerabfallströme trägt zur Erhaltung unseres Lebensraums und zur Schaffung einer angemessenen Lebensqualität auf der ganzen Welt bei:

  • Die Umwandlung von 1 Tonne an Kunststoffabfällen durch Anwendung der CTC-Technologie spart bis zu 20 Tonnen CO2-Emissionen und reduziert die Auswirkungen auf den Klimawandel.

  • CTC bindet Halogene in Form von Salzen und verhindert so die Bildung von Dioxinen und Furanen bei der Verarbeitung von PVC und flammgehemmten Kunststoffen. Die Beseitigung dieser Schadstoffe in einem Prozessschritt senkt die Kosten für die Abfallbehandlung dieser Stoffe erheblich.

  • CTC-Technologie ist in kleinen Installationen wirtschaftlich einsetzbar und erlaubt so die dezentrale Anwendung. Die Investitionsausgaben sind begrenzt, und die Kosten für den Abfalltransport können reduziert werden. Die lokale Wertschöpfung steigt.

  • CTC-Technologie ist offshore anwendbar. CARBOLIQ beteiligt sich an ausgewählten Projekten zur Beseitigung der Abfallmengen in den Weltmeeren.
Contributions 01
Contributions 02
Contributions 03
CARBOLIQ
ist ein Tochterunternehmen der
RECENSO GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies um Authentifizierung, Navigation und andere Seitenfunktionen sicherzustellen.

Wenn Sie unsere Webseite verwenden, dann stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies auf Ihrem System zu. Klicken Sie hierzu auf die Bestätigungsschaltfläche OK.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie auf der entsprechenden Schaltfläche weitere Informationen.